HSBAU-Layout-Designer - Updateinformation

Version 08.h (2008-11-27):
NEU: Größe und Position des Formelfensters bleibt gespeichert:
Wenn die Größe des Formelfensters durch den Anwender geändert wird, bleiben die Einstellungen nun gespeichert.

Version 03.g (2003-08-01):
NEU: neue Funktion <MSG>:
In Ihren Druckvorlagen können Sie nun Meldungen ausgeben. Wenn Sie im Zuge des Ausdrucks einen besonderen Hinweis ausgeben möchten, können Sie in einer Formel den Befehl "<MSG>:beliebiger Text" einbauen. Der Ausdruck wird an dieser Stelle angehalten und erst nach Bestätigung der Meldung fortgesetzt.

NEU: Gruppeninhalte direkt übernehmen:
Beim Bearbeiten oder erstellen eines neuen Layouts können Sie den Inhalt einer Gruppe direkt aus einem anderen Layout übernehmen, ohne dass Sie das andere Layout öffnen müssen (=> neuer Menüpunkt: Gruppe übernehmen von...).

Version 03.d (2003-04-10):
NEU: Online-Update-Check und Online-Registrierung:
Den HSBAU-Update-Check können Sie nun direkt aus Ihrem HSBAU-Programm durchführen. Sie erfahren sofort, ob es ein neues Update gibt, oder ob Ihre Version aktuell ist.

Version 2002.i (2002-10-07):
Verbesserte Darstellung: alle angezeigten Gruppen werden beim horizontalen Scrollen gleichzeitig bewegt.

Version 2002.G (2002-07-17):
Die neuen Funktionen des Druckmoduls sind in der Dokumentation des Programmes HSBAU-Layout-Designer beschrieben. Die Dokumentation steht als kostenfreies Download bereit.

Einsatzgebiet für dieses Ergänzungsmodul:
Der HSBAU-Layout-Designer wurde entwickelt, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihre Ausdrucke (Angebote, Rechnungen, Lohnbelege, Stundenlisten,.....) frei zu gestalten und an Ihre CI anzupassen. Es werden mit den Programmen zahlreiche Druckvorlagen (Schablonen) mitgeliefert. Sie können diese Vorlagen verwenden oder kopieren und nachbearbeiten. Ähnlich wie in Ihrer Textverarbeitung (z.B. Word) wird die Schrift geändert, Text hinzugefügt und Bilder eingesetzt.

Das Besondere am HSBAU-Layout-Designer ist nicht nur die einfache Möglichkeit den Ausdrucken Ihre persönliche Note zu geben, sondern auch der Zugriff auf alle Verfügbaren Datenfelder in der Datenbank. Wenn beispielsweise am Angebotsdeckblatt auch die Kundentelefonnummer stehen soll, fügen Sie das Feld [Kunden].[Telefonnummer] einfach in die Druckvorlage ein.

Ihr Vorteil:
Sie ändern nicht einen speziellen Ausdruck, sondern Sie erstellen eine Schablone, die Sie immer wieder verwenden können.
 

 
WERBUNG:
W. Scheidl KG - PC trade partnership | zurück | Top | Impressum | Home | simple Touchscreen-Bedienung einschalten | © 1996-2017 - W. Scheidl KG - PC trade partnership